Read Dropshot & Co. by Henning Stilke Online

dropshot-co

In den letzten Jahren eroberten Angeltechniken aus der amerikanischen Wettkampfszene den deutschen Angelmarkt Die Methoden, Montagen und K der, mit denen die Profis in Amerika selbst unter schwierigen Bedingungen erfolgreich sind, f hren auch bei uns zu ungew hnlichen Fangerfolgen Dropshot ist die bei uns f hrende Angeltechnik Dar ber hinaus stellt Henning Stilke auch die weiteren verwandten, ebenfalls neuen Angeltechniken vor, die immer mehr im Kommen sind Jeder moderne Angler sollte diese Methoden kennen Auch Einsteiger sind damit erfolgreich, da sie sich leicht erlernen lassen....

Title : Dropshot & Co.
Author :
Rating :
ISBN : 9783275019168
ISBN13 : 978-3275019168
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : M ller R schlikon Auflage 1 26 Februar 2013
Number of Pages : 160 Seiten
File Size : 983 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Dropshot & Co. Reviews

  • S. Orlandt
    2018-11-17 17:56

    Normalerweise verfasse ich kaum eine Rezension. Ich bin eher der Typ, der sie sich durchliest ;)Doch hier war meine Enttäuschung derart groß, dass ich mich doch dazu überwunden habe. Aufgrund der lediglich positiven Rezensionen möchte ich nun meine Meinung zu dem Buch schreiben. Da ich nun schon weit über 20 Jahre fische und das gezielte Spinnfischen auf sämtliche Räuber nun schon seit über 15 Jahren (recht erfolgreich) betreibe, bin ich wohl weniger der Kategorie "Anfänger" zuzuordnen. "Profi" klingt meist etwas abgehoben aber als sehr erfahren kann ich mich aus diesem Grund schon beschreiben.Zunächst finde ich die Aufmachung des Buches einfach nur schlecht. Da ich in meiner Anfangszeit von meinem Papa einige Bücher übers Angeln aus den 80er und 90er Jahren bekam, kam dieses nostalgische Gefühl von früher beim Durchblättern sofort wieder hoch. Was zunächst positiv klingt ist aber in Wirklichkeit eher negativ. Die Bilder in Darstellung und Farbe, die unübersichtliche Anordnung des Textes und die ganze Präsentation wirken wie aus den völlig veralteten Büchern der 80er und 90er Jahre. Obwohl ein Inhaltsverzeichnis vorzufinden ist, sind die einzelen Kapitel optisch nicht wirklich schön voneinander getrennt. Man erwischt sich immer wieder dabei nachzuschauen, ob man sich denn überhaupt noch im gewünschten Kapitel befindet. Doch nun genug zur Darstellung...hier spielt die subjektive Wahrnehmung sowieso die größte Rolle und diese unterscheidet sich von Leser zu Leser.Viel fragwürdiger finde ich den Inhalt des Buches. Ganz besonders deutlich wurde dies, als ich die Anleitung zum Binden einer Drop Shot-Montage gesehen habe. Hier wird lediglich ein Knoten zum Binden der Montage vorgeschlagen und dann ausgerechnet noch der schlechte und völlig veraltete Palomarknoten. Da ich schon sehr lange mit etlichen in dem Buch dargestellten Methoden fische, unterstelle ich mir eine gewisse Urteilskraft über die sinnvolle Konstruktion eines US-Rigs. Der Palomarknoten ist veraltet und für Anfänger absolut ungeeignet! Der Gedrehte Drop-Shot-Knoten oder der Dropper Loop DS-Knoten sind wesentlich sinnvoller da sie:1. wensentlich einfach zu binden sind2. viel besser halten und3. diese im Gegensatz zu dem Palomarknoten das Setzen des Hakens eines Fisches, aufgrund ihrer Aufbaus, unterstützen, anstatt diesem entgegenzuwirken.Hier wären Alternativen wirklich angebracht. Der nächste Kritikpunkt ist, dass die Zielfische die mit den Rigs befischt werden sollen viel zu kurz kommen. Beispielsweise werden immer wieder Hechte auf den Fotos präsentiert; die Rigs (Drop Shot, Carolina- und Texas Rig) eigenen sich aufgrund ihres Aufbaus aber weniger für die Fischerei auf Hecht, als vielmehr auf Zander und Barsch (der Zander kommt in diesem Buch ohnehin viel zu kurz). Da gerade die barschartigen Fische als besonders schwer zu überlisten sind, wäre es wirklich sinnvoll gewesen, den Fokus der Rigs auch in den Rahmen der Zielfische zu setzen.Da ich schon einige Büche übers Angeln gelesen habe und erst zu Weihnachten ein wirklich tolles Buch verschenkt habe, kann ich den wirklich anspruchsvollen und professionellen Anglern nur von diesem Buch abraten, denn da gibt es wirklich sinnvollere Alternativen. Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass kaum bis fast gar nicht auf die Themen Ruten, Rolle und Schnur eingegangen wird. Scheinbar ist dem Autor nicht wirklich bewusst, dass man bei verschienen Rigs unter Umständen auch verschiedene Ausrüstungen benötigt. Hier sollte an dieser Stelle erwähnt werden, wenn das Gerät nicht zum jeweiligen Rig passt, kommt weder Freunde beim Fischen auf, noch wird der Angler sonderlich erfolgreich sein. Ohne dem Autor böse Absichten unterstellen zu wollen kommt doch die Vermutung auf, dass er selbst weniger Erfahrungen mit einigen Rigs hat, als er versucht vorzugeben. Auch in den Kritikpunkt mangelnder Geräteempfehlungen steht dieses Buch in dem Schatten anderer Werke.Fazit: Als Einsteiger und zur Übersicht sämtlicher Montagen ist das Buch aufgrund seinen günstigen Preises ok. Bei zunehmender Spezialisierung, dem Streben nach der Perfektion des Baues einer Montage, der feinen Abstimmung des Angelgerätes auf ein Rig, der Führung und Präsention eines Rigs empfehle ich jedem ambitionierten Angler aber dringend das Buch Barsch-Alarm von Johannes Dietel. Hier stimmt einfach alles. Die Bilder und die Aufmachung sind toll, das Buch wirkt absolut zeitgemäß und, obwohl es im Fokus des Barsch geschrieben wurde, kann dort bedenkenlos auch alles auf andere Zielfische (wie dem Zander) übertragen werden, wenn man zum Beispiel Schnur und Rute etwas stärker wählt. Außerdem merkt man, dass Herr Dietel wirklich ein Profi auf seinem Gebiet ist, denn die Leidenschaft ist in seinem Schreibstil und den Bildern wiederzuerkennen. Das Buch Dropshot & Co. wirkt dagegen sehr lieblos und trist. All diese Punkte führten letztendlich dazu, dass ich das Buch nach der ersten Betrachtung wieder zurückgeschickt habe und das, obwohl ich selbst die Versandkosten tragen musste, wodurch mir fast viertel des Geldes flöten ging.Schlussendlich würde ich dem Buch leider nur einen Stern geben. Den zweiten "Bonus-"Stern vergebe ich nur aufgrund des recht günstigen Preises im Vergleich zu anderen Büchern.

  • Joachim Kiesler
    2018-11-09 20:11

    Von Systemen bis zu Knoten alles drin.Dazu Erklärungen zu Ködern und deren Führungen,Tipps zu jeder Lebenslage,in die man als Raubfischfischer so geraten könnte.Habe Matze Koch Bücher,hab auch Strehlow als Buch gekauft und inhaliert,Stilke beantwortet all das an Fragen,die man nach dem Lesen der anderen Bücher noch haben könnte.Ich fand es Klasse.Was mich dann im Endeffekt nur ein wenig gestört hat,das es immer noch Leute gibt,die dem Photografen des Umschlagsbildes immer noch eine Plattform geben.Umstritten genug ist der Typ ja nun.

  • Alex T.
    2018-11-02 20:07

    ein leichtverständliches buch mit vielen nützlichen tips und nicht wie bei anderen büchern reine verkaufsveranstaltung.wesentlichen punkte werden werden gut erklärt.schöne illustrationen.preis: etwas teuer, jedoch gerechtfertigt. andere bücher kosten genau so viel oder mehr und es wird z.b. auf ein köder über mehrere seiten eingegangen...von dem und dem hersteller...ah wie toll er ist...braucht kein mensch

  • Michael Lippert
    2018-11-11 18:58

    Das Dropshotbuch war wirklich eine positive Überraschung! In vielen Angelbüchern steht irgendwie nichts nützliches drin, aber in diesem Buch findet man wirklich ausführliche Informationen zum Dropshotten und allen anderen Finessetechniken. Eigentlich sollte es auch Finesse & Co. heißen, da der Dropshotteil nur einer von vielen ist. Nichtsdestotrotz ist die Informationsdichte sehr hoch und ich in wirklich zufrieden mit dem Buch!

  • Florian R%C3%BCbener
    2018-11-01 16:50

    Umfangreich und ausfürlich geschriebenes Buch dass in Punkto modernes angeln auf Raubfisch keine Fragen offen lässt, was mir als Anfänger wirklich wichtig war. Beschrieben werden Angeltechniken wie u.a. dropshot, texas rig, carolina rig, wacky rig, shakey rig, jig rig, softjerks, angeln mit topwater ködern, den dafür benötigten Kleinteilen und passenden Knoten. Leicht verständlich mit schönen BildernEin must have für Einsteiger aber auch für Anhänger der alten Schule sehr informativ und anregend. KAUFEMPFEHLUNG!

  • Bernhard Harjung
    2018-11-14 15:41

    In diesem Buch werden die verschiedenen Arten des Dropshot oderTexasrig ausführlich erklärt, einschl. Knoten und Kunstköder. Sehrhilfreiche Lektüre!

  • Stuhlpfarrer Martin
    2018-11-03 14:54

    Sehr viele Methoden!!! Nicht nur Drop Shot!!! Sehr detailiert beschrieben!!! Viele tolle Bilder und Zeichnungen!!! Empfehlenswert!!! Für jeden Fall was dabei!!!

  • TheRa659
    2018-11-14 17:04

    Informativ und interessant geschrieben, kein Werbe- und Verkaufsbuch der Zubehörhandels. Kurz und knapp für den Einsteiger im das Dropshot-Angeln mit vielen Praxistips.