Read Handbuch Informationstechnologie in Banken (German Edition) by Jurgen Moormann Online

handbuch-informationstechnologie-in-banken-german-edition

Von der Umsetzung der Vorgaben aus Basel II bis zum elektronischen Zahlungsverkehr alle Neuigkeiten der Banken IT Die zweite Auflage dieses Standardwerkes wurde komplett neu strukturiert und gestaltet Es bietet den aktuellen Stand der bankbetrieblichen IT Renommierte Experten aus Banken, Hochschulen und Beratungsunternehmen haben zukunftsweisende IT Architekturen f r alle Gesch ftsfelder sowie die Schnittstellen zum Bankenumfeld entwickelt....

Title : Handbuch Informationstechnologie in Banken (German Edition)
Author :
Rating :
ISBN : 3322911551
ISBN13 : 978-3322911551
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Gabler Verlag Auflage Softcover reprint of the original 2nd ed 2004 15 April 2004
Number of Pages : 744 Seiten
File Size : 897 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Handbuch Informationstechnologie in Banken (German Edition) Reviews

  • None
    2018-11-09 16:01

    So löblich die Intention der Autoren auch sein mag, man muss sich Fragen ob derartige Gesamtwerke heute noch zeitgemäß sind.Beim Lesen fällt einem durchweg auf, dass sowohl die behandelten Technologien als auch die Strategien der genannten Unternehmen bereits überholt sind obwohl die Auflage noch nicht einmal zwei Jahre alt ist.Was soll man damit noch anfangen? Als Referenz sowohl als Hilfestellung für die Praxis kaum noch zu gebrauchen. Daher verbietet sich leider im Hier und Jetzt eine gute Bewertung.Zudem klafft natürlich bei solchen Artikelsammlungen immer eine Lücke zwischen Selbstdarstellung der Unternehmen und der Realität.Allerdings scheint mir diese in diesem Fall besonders ausgeprägt (das kann ich nicht für alle, aber doch für einige mit Bestimmtheit sagen).Das ist meines Erachtens ein Versäumniss der Herausgeber, dem keinen Riegel vorgeschoben zu haben.

  • None
    2018-10-19 17:58

    Die Bank-IT in ihrer vollen Breite zu behandeln ist sicherlich ein Verdienst dieses Werkes. Leider geschieht dies nicht in der Qualität die man von dieser Handbuchreihe sonst gewohnt ist.Insbesondere ist es den Herausgebern nicht gelungen das Thema wirklich sinnvoll zu strukturieren. Die Qualität der einzelnen Beiträge entspricht der einschlägiger Fachzeitschriften. Die Stärke des Buches liegt in der Behandlung regulatorischer Themen, die Schwäche in der Durchdringung technologischer Gestaltungsmöglichkeiten.

  • Karoline Fuchs
    2018-11-15 17:46

    Eigentlich ist das nicht nur ein Handbuch zur IT in Banken. Wer das Buch durchstöbert (mehr als 700 Seiten '), stellt fest, dass es eigentlich eine Darstellung der Bank ist (in der IT eine wesentliche Rolle spielt). So funktionieren Banken. Wer ein Lehrbuch zur IT in Banken sucht, ist hier falsch (es setzt nämlich erhebliches Wissen voraus). Aber wer den Bankbetrieb und die Rolle der IT darin verstehen will, sollte dringend das Buch lesen.In diesem Sinne: Für mich eines der Top-Bücher zur Bankbetriebslehre

  • Klang, Thomas
    2018-10-17 16:47

    Ein Buch, welches mir bei meiner Diplomarbeit viel geholfen hat. Ich habe kein anderes Buch gefunden, welches die Informationsverarbeitung im Bankenbereich so gut strukturiert darstellt. Das Buch deckt aus meiner Sicht alle Bereiche sauber ab: Am Anfang eine Positionierung der Bank-IT und die Diskussion der Wertbeitrags, dann im Kapitel 1 das strategische IT-Management, im Kapitel 2 das operative IT-Management, Kapitel 3 IT im Privatkundengeschäft, Kapitel 4 IT im Firmenkundengeschäft, Kapitel 5 IT im Investmentbanking, Kapitel 6 IT im Transaction Banking, Kapitel 7 IT in der Banksteuerung und Kapitel 8 IT im Schnittstellenbereich der Bank nach außen. Jedes Kapitel enthält zwischen drei und sieben Beiträgen. Die Autoren sind Vorstände, Fachleute aus Banken und Berater.Wie bei Herausgeberbüchern üblich, sind nicht alle Artikel auf dem gleichen Niveau (den Beitrag über Kreditfabriken finde ich nicht so toll), insgesamt sind es aber richtig gute Beiträge. Besonders gut haben mir die Artikel zum strategischen IT-Management gefallen (der Beitrag von der HypoVereinsbank ist einfach genial). Das Buch ist zwar hundeteuer, ist aber mit Abstand das Beste auf dem Markt!

  • Martin Lochte-Holtgreven
    2018-10-21 21:53

    Handbücher sind sicherlich informativ, gelten aber auch oft als staubig und langweilig. Kann ein Handbuch auch spannend sein? Dieses Handbuch ist es. Vielleicht liegt es daran, dass der Bankensektor derzeit in einem tief greifende Wandel ist und selbst immer spannender und vielfältiger wird. Sicher liegt es auch daran, dass die IT ganz massiv die Branche bestimmt.Das „Handbuch Informationstechnologie in Banken" gilt seit seiner ersten Auflage 1999 als Standardwerk auf seinem Gebiet. Die zweite Auflage unterscheidet sich aber erheblich. Praktisch alle Beiträge sind neu und das Buch ist mit nun 40 Beiträgen ein ganzes Stück erweitert worden. Die Struktur ist noch klarer geworden. Die Qualität der Beiträge ist durchweg erstklassig.Nach einer ersten Positionsbestimmung und der heute so wichtigen Diskussion des Wertbeitrags der IT wird zunächst das strategische IT-Management diskutiert. Das ist ein wichtiger Abschnitt, da die Architekturen heute das Non-Plus-Ultra der IT bei Finanzdienstleistern darstellen. Hier sind übrigens Vertreter aller Bankengruppen vertreten. Es folgen Beiträge zum operativen IT-Management, z.B. zur Transformation der IT-Organisation und zur Business Continuity. Danach decken Beiträge Aspekte aus allen wesentlichen Bankbereichen ab: IT im Privatkundengeschäft (CRM, Call-Center-Technologie usw.), IT im Firmenkundengeschäft (CRM/Web, Cash Management), IT im Investmentbanking (u.a. Handelsraum, Investmentfondsgeschäft) und IT im Transaction Banking (IT in der Wertpapier-, der ZV- und in der Kreditbearbeitung). Weitere Kapitel enthalten Beiträge zur IT inder Banksteuerung (insbesondere zu den Basel II-Themen) und zur IT an der Schnittstelle der Banken nach außen (IT-Sourcing, Karten-Processing, Euro-Zahlungsverkehr).Ein eindrucksvolles Buch, dass einen hervorragenden Überblick über den neuesten Wissenstand und die aktuellen Entwicklungen der Informationstechnologie in Banken gibt.