Read John Nicol, Seefahrer. Sein Leben, von ihm selbst erzählt by Xenia (Hg.) Osthelder Online

john-nicol-seefahrer-sein-leben-von-ihm-selbst-erzhlt

Einundzwanzig Jahre alt war der englische B ttcher John Nicol, als er sich einen Kindheitstraum erf llte und zur See ging Als er 1822 dem Buchbinder und Drucker John Howell seine Lebensgeschichte erz hlte, hatte er die ganze Welt bereist, war in Gr nland gewesen und bei den Indianern Alaskas, hatte die Sklavenm rkte Westindiens kennengelernt und die chinesische Kolonie auf Wahmpoa, war Freiwilliger auf Kriegsschiffen gewesen, die im Konvoi , Blockade und Patrouillendienst Jagd auf die verhassten amerikanischen Freibeuter machten, hatte in Nelsons Flotte an der Schlacht am Nil gegen die Franzosen gek mpft, hatte Gefangene nach Australien gebracht, sich verliebt, geheiratet, die Frau verlroen Im Alter von 70 Jahren, 1825, berrascht ihn der Tod wie einen Admiral im Bett Die vorliegende deutsche Ausgabe, die auf dem Bericht von 1822 beruht, ist die erste in deutscher Sprache berhaupt, von Xenia Osthelder bersetzt und kommentiert In ihrem Nachwort k nnen Sie lesen, wie es kam, dass selbst Herman Melville durch die Lekt re dieses ungew hnlichen Mannes bereichert wurde....

Title : John Nicol, Seefahrer. Sein Leben, von ihm selbst erzählt
Author :
Rating :
ISBN : 3434525858
ISBN13 : 978-3434525851
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : EVA Europ ische Verlagsanstalt April 2002
Number of Pages : 495 Pages
File Size : 899 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

John Nicol, Seefahrer. Sein Leben, von ihm selbst erzählt Reviews

  • bluespapa
    2018-11-16 19:48

    Aus einer anderen Zeit - mit anderen Augen gesehen - mit anderen Werten erfahren. Eine lesenswerte kurze Autobiographie, für mich mit bemerkenswerten Abenteuern bepackt. Es lohnt sich, ohne große Erwartungen sicher lesenswert.

  • Seher
    2018-11-18 17:38

    Ein liebevoll und sorgfältig aufgemachtes, sehr reizendes Büchlein. Ausgezeichnet übersetzt. Die Erinnerungen eines typischen (oder doch nicht typischen) einfachen Seemannes des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Kauf-, Verschenk- und Freuempfehlung.