Read Aufgaben reiten leicht gemacht: Praktische Tipps für alle Einzel- E-, A- und L-Dressuren by Britta Schöffmann Online

aufgaben-reiten-leicht-gemacht-praktische-tipps-fr-alle-einzel-e-a-und-l-dressuren

Aufgaben reiten will gelernt sein In einer Dressurpr fung folgen die Lektionen Schlag auf Schlag Wer das zu Hause nicht bt, ist auf dem Turnier schnell berfordert Dieser praktische Ratgeber gibt bersichtlich Hilfestellung f r alle einzeln gerittenen Dressuraufgaben und Dressurreiterpr fungen der Klasse E bis L Zu jeder Einzelaufgabe des aktuellen FN Aufgabenheftes finden Turnierreiter und interessierte Freizeitreiter praktische Tipps zu Hilfengebung, Ausf hrung und Anforderungen....

Title : Aufgaben reiten leicht gemacht: Praktische Tipps für alle Einzel- E-, A- und L-Dressuren
Author :
Rating :
ISBN : 9783440133545
ISBN13 : 978-3440133545
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Franckh Kosmos Verlag Auflage 1 7 August 2012
Number of Pages : 216 Seiten
File Size : 864 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Aufgaben reiten leicht gemacht: Praktische Tipps für alle Einzel- E-, A- und L-Dressuren Reviews

  • Sabine Müller
    2018-10-25 20:41

    Eine wirklich hilfreiche Erläuterung zum Reiten von Aufgaben. Die Aufgaben werden dargestellt und ergänzt um die Anforderungen der Richter. Eine gute Vorbereitung für Training und Turnier.

  • Johanna Scherer
    2018-11-11 17:31

    Schnelle Lieferung. Buch ist eher neu als nur gut erhalten. Wirklich toll! Das Buch ist ein toller Helfer und vor allem die Tipps sind sehr hilfreich.

  • Amazon Kunde
    2018-11-14 18:19

    Beschreibt anleitungsgenau Hilfen und Schwerpunkte und worauf Richter achten. Es ist ideal um vor einem Bewerb nochmals die Aufgaben Schritt für Schritt im Kopf durchzugehen, mir hilft es sehr.

  • elkesch
    2018-10-18 14:21

    Als Turnierreiterin finde ich das Buch sehr hilfreich, da man zum einen erfährt auf was die Richter bei den Dressuraufgaben wert legen und zum anderen auch die korrekte Ausführung der Lektionen beschrieben ist.Damit kann man sehr gut die zu reitende Aufgabe lernen.

  • Petra
    2018-10-27 15:42

    Mit diesem Buch weiß man genau, was die Richter auf dem Turnier sehen wollen und wie man zuhause üben kann. Sehr hilfreiches Buch.

  • kleine Hexe
    2018-11-12 22:39

    Dieses Buch ist nicht nur für Turnieranfänger, denn jeder der bis "L" reitet, weiss, da muss man erst mal hin.. In dem Buch findet man alle Einzelaufgaben der Klassen E, A und L sowie beide Dressurreiter jeweils A und L ausführlichst beschrieben. Aufgeteilt sind die Aufgaben in drei Spalten 1= Aufgabentext, 2 = was die Richter sehen wollen und 3= Tips undTricks. Die Aufgaben sind von 2012, also neu.Auch als (alte) fortgeschrittene Reiterin, finde ich in diesem Buch den einen oder anderen Tip. Meine Tochter (14), die gerade beginnt L-Dressur auf dem Turnier zu reiten, hat mit diesem Buch einen wertvollen Ratgeber, mit dem sich prima überprüfen lässt, wie reell das eigene Pferd "läuft". Die Autorin ist Grand Prix-Reiterin, Richterin und fast seit der ersten Stunde Mitglied im Redaktionsteam der Dressur-Studien und zusätzlich von uns mit dem Fair zum Pferd-Tipp ausgezeichnet worden.Das Buch ist mit einer Spiralbindung versehen und einem festen Schutzumschlag so lässt sich das Buch prima ins Training und auch aufs Turnier mitnehmen und damit arbeiten. Ein absolutes Musthave!

  • Tina B.
    2018-10-28 14:32

    Das neue Buch von Britta Schöffmann ist sehr innovativ und praktisch gestaltet. Da die Seiten in Spiralbindung gebunden sind, kann leicht umgeblättert werden. Dennoch ist der Einband robust und der Reiter kann es auch wunderbar mitnehmen auf das Turnier oder den Trainingsplatz, denn hier passt das Buch thematisch hin.Die Autorin erklärt, welche Schwierigkeiten die einzeln gerittenen E-, A- und L-Dressuraufgaben beinhalten, arbeitet diese gekonnt heraus und zeigt auf, welche Anforderungen an das Pferd-Reiter-Paar gestellt werden. Zudem wird deutlich gemacht, was bei welcher Lektion besonders wichtig ist und worauf der Richter besonders achtet.Besprochen werden:Dressurreiteraufgaben A bis LDressuraufgaben der Klasse EDressuraufgaben der Klasse ADressuraufgaben der Klasse LDas Buch ist sehr übersichtlich in tabellarischer Form gestaltet. Neben der Spalte für die einzelnen Lektionen, sind Angaben zu drei weiteren Themen zu finden: „Hilfengebung und Anforderungen“, „Was die Richter sehen wollen“, „Kleine Tipps und Tricks“. Hier geht die Autorin hinsichtlich der genannten Themen auf die einzelnen Übungen ein.Die einzelnen Kapitel (E-, A- und L-Dressuren) werden jeweils mit einer kleinen Einleitung begonnen, die auf die Anforderungen innerhalb der einzelnen Klassen eingehen. Sehr übersichtlich finde ich die Seitenangaben innerhalb dieser kleinen Einleitungen. Hier werden alle folgenden Aufgaben aufgelistet und auf die entsprechende Seite verwiesen, auf der die Aufgabe beginnt. Die Klassen sind jeweils einer Farbe zugeordnet, dies ermöglicht ein leichtes Auffinden der einzelnen Abschnitte innerhalb des Buches.In der Innenseite des Einbands sind zur Übersicht ein Dressurviereck 20 x 40 m und 20 x 60 m mit den zugehörigen Bahnbuchstaben abgedruckt, zudem eine Übersicht über die Richtersprache und ihre Bedeutung: So kann es auf dem Turnierplatz zu keinen Missverständnissen mehr kommen.In dem ersten Kapitel („Grundsätzliches“) wird kurz ausgeführt, wie man sich gut auf das Turnier vorbereiten und sinnvoll üben kann und was während und nach der Prüfung zu beachten ist.FAZIT: Für alle Turnierneulinge bietet das Buch praxisnahe und leicht verständliche Tipps und Tricks, insbesondere für die einzelnen Dressuraufgaben. Aber auch erfahrene Turnierreiter können von diesem Buch profitieren und von der Autorin, die zugleich Turnierrichterin ist, wertvolle Anregungen für ihre nächsten Prüfungen holen.

  • Elisabeth Publig
    2018-11-03 17:29

    Gute Tipps für alle, die Reiten ernst nehmen. Ich selbst habe leider erst spät begonnen, da war der Wunsch, mit dem Verstand zu begreifen, wie Einwirkungen funktionieren sehr ausgeprägt. Zusammen mit der Schulung des Körpergefühls, bildet das Buch eine sinnvolle und gute Grundlage, sich auch abseits des Stalls mit dem Reiten zu beschäftigen.