Read Aufführungsanalyse: Eine Einführung by Christel Weiler Online

auffhrungsanalyse-eine-einfhrung

Das zeitgen ssische Theater stellt h ufig eine Herausforderung f r das Publikum und die Auff hrungsanalyse dar Um verschiedene M glichkeiten des Zugangs zu erl utern, f hrt der Band praxisnah und anschaulich in die theoretischen und methodischen Grundlagen der theaterwissenschaftlichen Auff hrungsanalyse ein Dabei wird eine flexible Methode vorgestellt, die es den Analysierenden erm glicht, die sthetischen Merkmale einzelner Auff hrungen des zeitgen ssischen Theaters zu ermitteln und zu untersuchen Anhand konkreter Beispiele wird schrittweise gezeigt, wie die eigene Wahrnehmung und Erinnerung zum Dreh und Angelpunkt der Auff hrungsanalyse wird Leitfragen und exemplarische Analysen zeigen jedem Leser und jeder Leserin, wie sie eine eigene Analysepraxis entwickeln k nnen Auff hrungsanalyse geh rt zum Themenkanon der BA Studieng nge Diese erste Einf hrung zum Thema schlie t eine gro e L cke....

Title : Aufführungsanalyse: Eine Einführung
Author :
Rating :
ISBN : 9783825235239
ISBN13 : 978-3825235239
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : UTB GmbH Auflage 1 17 Juli 2017
Number of Pages : 388 Seiten
File Size : 592 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Aufführungsanalyse: Eine Einführung Reviews

  • Sean K.
    2018-10-17 13:39

    Das Buch ist klar strukturiert und leicht verständlich.Es bietet verschiedene Beispiele und Methoden zur Aufführungsanalyse.Für Studenten oder Personen, die im Theaterbereich arbeiten, ein must have

  • Ann Rie
    2018-10-18 13:38

    Das Buch von Christel Weiler und Jens Roselt bietet einen sehr guten Überblick über alle wesentlichen Bestandteile von Aufführungen und ihrer Analyse. Kapitel 2 beschäftigt sich ausführlich mit der Begriffsbestimmung von Aufführung und der Unterscheidung zur Inszenierung. Anschließend wird eine auslandende Erklärung zu Semiotik (im Alltag, in der Wissenschaft und speziell im Theater) gegeben, welche grundlegend für die folgende Auseinandersetzung mit den einzelnen Bestandteilen von Aufführungen ist.Die Kapitel sind gut strukturiert und in ihrer Länge überschaubar. Braucht man also nur einen bestimmten Inhalt, kann man diesen direkt nachschlagen, ohne das ganze Buch durchwälzen zu müssen.Es geht in den Kapitel auch nicht nur um den methodischen Analysegehalt, sondern ebenso um Wahrnehmungen und Bedeutungsebenen und die Funktion einzelner Elemente zueinander. Die schlüssigen Erklärungen werden durch konkrete Beispiele in Form von Erinnerungsprotokollen und Aufführungsanalysen gestützt, was das Arbeiten mit dem Buch umso angenehmer gestaltet.Insgesamt ein tolles Werk, wenn man selbst gerade eine Analyse verfasst oder zusammenfassende Texte zu bestimmten Themengebieten wie Raum, Rolle, Kostüm, Textformen oder sonstigen sucht.