Read Die Fohlenschule: Fohlenerziehung vom Saugfohlen bis zum ersten Anreiten (Cadmos Pferdebuch) by Renate Ettl Online

die-fohlenschule-fohlenerziehung-vom-saugfohlen-bis-zum-ersten-anreiten-cadmos-pferdebuch

Konsequente und richtige Erziehung ist stets einfacher als eine Korrektur falsch erzogener Pferde Daher ist es in der Fohlenerziehung wichtig, Fehler von vornherein zu vermeiden, um sp tere Probleme gar nicht erst aufkommen zu lassen Die Autorin setzt direkt bei der Geburt an und geht auf Vor und Nachteile des Imprint Verfahrens ein, das die Pr gephase des Neugeborenen ausnutzt Wie wichtig die Gew hnung des Fohlens an Halfter und Strick, an den Umgang mit Menschen und einfache Pflegema nahmen ist, vermittelt sie nachdr cklich es erspart dem Tier viel Angst und Stress beim Tierarzt und Hufschmied, wenn es nicht jedes Mal zum Ringkampf kommt.Tats chlich l sst sich eine solide Basis f r das sp tere Leben als Reitpferd in den ersten drei Lebensjahren erarbeiten, indem das Jungpferd an seine Umwelt herangef hrt und mit Furchteinfl endem vertraut gemacht wird Erste Bodenarbeits bungen festigen das Vertrauen zwischen Pferd und Mensch und schulen Intelligenz und K rpergef hl des Pferdes Es gibt so viel zu tun mit dem Jungpferd, dass sicher keine Langeweile aufkommt, nur weil man es noch nicht reiten kann....

Title : Die Fohlenschule: Fohlenerziehung vom Saugfohlen bis zum ersten Anreiten (Cadmos Pferdebuch)
Author :
Rating :
ISBN : 3840410770
ISBN13 : 978-3840410772
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Cadmos Verlag Auflage Neuaufl 21 August 2018
Number of Pages : 144 Seiten
File Size : 798 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Fohlenschule: Fohlenerziehung vom Saugfohlen bis zum ersten Anreiten (Cadmos Pferdebuch) Reviews

  • S. Baer
    2018-11-07 21:24

    Ich hatte noch nie ein Fohlen gehabt und wusste von daher überhaupt nichts, über die Geburt oder die Erziehung.Dieses Buch beschreibt sehr schön, auf was man alles achten muss und wie man am besten mit den kleinen ängstlichen Geschöpfen zum Anfang umgehen sollte.Ich kann es nur empfehlen und lesen immer noch mal nach in manchen Situationen.

  • Christina Löffler
    2018-10-28 19:18

    Meine Stute hat vor kurzem ein Fohlen zur Welt gebracht!! Endlich ist es da... und dann... worauf muss ich achten, was ist in welcher Phase zu erwarten und was kann ich schon von Anfang an tun damit die kleine sich an mich gewöhnt!! Für diese Fragen ist dieses Buch sehr gut! Da es meine Stute ist und somit mein Fohlen ist und ich es behalte ist dieses Buch mein Begleiter und ich lese viel darin!! Natürlich kann man nicht alles komplett umsetzen aber man merkt dass die Autoren viel Ahnung davon haben!!

  • denise glettler
    2018-11-05 16:29

    Das Buch gefällt mir sehr gut ich hätte gerne noch mehr gelesen die Grundsachen stehen drinnen, ich kann das Buch nur weiter empfehlen, da ich aber einen 2 jährigen wallach habe wäre ich hier gerne noch tiefer in das thema rein gegegangen aber ja dann hätte das Buch wohl zu viele Seiten.

  • futtertaxidbg
    2018-10-27 22:15

    Ein sehr informatives Buch - absolut weiter zu empfehlen !! Alles gut beschrieben und dargestellt. Würde ich sofort wieder kaufen.

  • Christina M
    2018-11-04 16:18

    Schön geschrieben. Sehr informativ

  • ydnam
    2018-10-25 14:17

    Alles super, genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Das kann man anderswo auch nicht billiger bekommen. Danke schön.

  • EG
    2018-10-23 16:20

    Ich war von dem Buch sehr enttäuscht. Die Einleitung war noch ganz vielversprechend, aber im weiteren Verlauf wurde hauptsächlich davon ausgegangen, man hat ein neugeborenes Fohlen samt Mutter.Praktische Tips z. B. für den Umgang mit unerzogenen (rohen) Absetzern fehlen.Ich habe das Buch zurückgegeben. In anderen "Nachschlagewerken" findet man verwertbare Hilfe, in diesem Buch leider nicht.

  • Anja M.
    2018-11-02 18:38

    Das Buch hat meine Erwartungen nicht erfüllt. Es ist zu oberflächlich. Auftretende Schwierigkeiten mit dem Fohlen werden zwar kurz erwähnt, aber keine Lösungsvorschläge angeboten. Außerdem gibt es viele Menschen, einschl. mir, die einen Absetzer mit 6 Monaten kaufen, mit dem außer Halftertraining noch gar nichts gemacht wurde bis dahin. Dann kann man auch nicht mehr auf die Mutterstute zurückgreifen, die dem Fohlen Sicherheit gibt und als Vorbild dient. Auch dafür hat die Autorin keinerlei Tipps. Das Buch geht von Idealvoraussetzungen aus, die in der Realität leider (fast) nie gegeben sind.