Read Suerte (Edition Reise Know-How) by Kirsten Kallinna Online

suerte-edition-reise-know-how

Acht Monate auf Motorr dern durch S damerika f r Kirsten und J rg Kallinna geht ein lang gehegter Traum in Erf llung, als sie im Sommer 2004 zu dieser Reise aufbrechen In Ecuador beginnt nun f r beide ein v llig neues Leben, das Leben unterwegs Erst noch z gerlich, doch bald ganz intensiv tauchen sie ein in einen faszinierenden und unglaublich vielseitigen Kontinent, der sie in seinen Bann nimmt.Fast 30.000 Kilometer legen sie in diesen acht Monaten auf ihren Motorr dern zur ck, durchqueren dabei s mtliche Klimazonen, eine Vielzahl von Landschaften und treffen die unterschiedlichsten Menschen Sie fahren durch W sten und tropisches Tiefland, ber fast 5000 Meter hohe Andenp sse, ber riesige Salzseen und stemmen sich auf den Pisten Patagoniens gegen den Sturm Zwischen quator und Feuerland erleben sie alle H hen und Tiefen einer Reise voller Gegens tze Sie geraten an ihre Grenzen und sind doch gl cklich wie nie zuvor Suerte, das hei t Gl ck.Kirsten Kallinna schildert packend, humorvoll und vor allem sehr pers nlich die kleinen und gro en Erlebnisse und Herausforderungen eines faszinierenden Abenteuers Ein Buch, das Lust zum Reisen macht...

Title : Suerte (Edition Reise Know-How)
Author :
Rating :
ISBN : 9783896623669
ISBN13 : 978-3896623669
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Reise Know How Verlag Erika D rr u Klaus D rr Auflage 1 1 M rz 2007
Number of Pages : 206 Pages
File Size : 783 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Suerte (Edition Reise Know-How) Reviews

  • Traumtänzer
    2018-10-29 17:47

    SUERTE, das heisst Glueck. Dieses Glueck hatte ich kurz vor Weihnachten, als ich einer grossen Buchhandlung in Aachen dieses Buechlein sah. Klappentext gelesen, Vorwort verschlungen und es war klar, dieses Buch muss ich haben, egal welcher Preis.Kirsten schreibt in einfachen Worten und versucht die persoenlichen Eindruecke wiederzugeben. Sie schreibt ueber die ersten Erfahrungen nach Ankunft in Ecuador, alles ist neu fuer sie und ihren Freund Joerg. Nach und nach werden die beiden richtige Suedamerika-Spezialisten und es gelingt ihr sehr gut, dies dem Leser authentisch rueberzubringen. Schliesslich dient eine solche Reise als Herausforderung fuer Neues, fuer Unbekanntes, fuer Erweiterung. So erhaelt Sie zu Silvester in der suedlichsten Stadt der Welt den lang ersehnten Heiratsantrag von ihrem Freund Joerg.Fuer mich ist dieses Buch ein grandioser Einblick in die Welt einer Frau, die es geschafft hat, zusammen mit ihrem Partner den Traum zu leben: In ferne Laender mit dem Motorrad zu reisen, begrenzt auf das Wesentliche, auf ein Motorrad und auf sich selbst. Dieses Buch ist Reisefuehrer, Roman und Erfahrungsbericht in einem, immer spannend und die wunderschoenen Farbbilder lassen den Virus noch schneller ueberspringen. Dieser Virus heisst Fernweh oder wie ich auch finde die Reise zu sich selbst. "Abgefahren" laesst gruessen!Kaufen, selber lesen, verschenken, noch mal lesen ... einfach klasse!

  • Petra
    2018-11-05 20:37

    Bücher über Motorradreisen gibt es viele, besonders über Reisen durch Südamerika. Das Buch von Kirsten Kallinna hebt sich zum Glück deutlich aus der Masse ab, denn wie der Klappentext verspricht schreibt die Autorin sehr persönlich über ihre Eindrücke und Erfahrungen. Freud und Leid einer solchen Reise werden ausführlich beschrieben, genau wie Land und Leute. Man spürt als Leser quasi die Kälte in den Anden, die Schwüle in den Tropen, man leidet mit auf schrecklichen Pisten oder freut sich über eine ganz besondere Silvesterfeier. Das Buch macht wirklich Lust aufs Reisen, nicht nur mit dem Motorrad!Außerdem gibt es einen sehr schönen Bilderteil und einige Karten, die jedoch ein bisschen unübersichtlich sind. Insgesamt ein sehr gelungenes Buch, auch wenn es für 17,50 Euro ein bisschen dünn geraten ist.

  • Horst Haug
    2018-10-25 17:37

    Suerte: 8 Monate auf Motorrädern durch Südamerika hat mir sehr gut gefallen. Die Reise ist spannend, abwechslungsreich und witzig beschrieben. Die Gefühle bei den Höhepunkten und auch bei den Tiefpunkten und Schwierigkeiten, die die Autorin erlebt hat, kommen sehr gut rüber. Die Beschreibung der Menschen, der Kontakte, der Strecke und der Sehenswürdigkeiten ist informativ. Da ich selbst eine ähnliche Reise plane, hat mir dieses Buch bei meinen Vorbereitungen sehr geholfen. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der eine längere Motorradreise plant.

  • Thorsten Meyer
    2018-11-07 22:01

    Ein wunderschönes Buch über einen hochinteressanten Kontinent, bzw. über eine Reise mit zwei Motorrädern von Nord nach Süd.Dieses Buch weckt die Sehnsucht, es den beiden gleich zu tun; interessant aus Frauensicht geschrieben erleben die beiden Ihre Abenteuer auf dieser Reise, seien es Pannen, Wetterkapriolen, oder unberechenbaren Zöllner an den Grenzübergängen.Ein spannend geschriebenes Buch, welches ich jeden abenteuerlustigen Motorradfahrer nur an das Herz legen kann.