Read Konfliktfest durch Systemdesign: Ein Handbuch für die Praxis der lernenden Organisation (Buch-&-Film-Reihe Professionelles Konfliktmanagement) by Stuttgart Concadora Verlag Online

konfliktfest-durch-systemdesign-ein-handbuch-fr-die-praxis-der-lernenden-organisation-buch-film-reihe-professionelles-konfliktmanagement

Konfliktfest durch Systemdesign Kurt Faller Ein Handbuch f r die Praxis der lernenden Organisation Gebunden 190 Seiten Concadora Verlag, Stuttgart ISBN 978 3 940112 39 2 Organisationen, die Konflikte fr hzeitig erkennen und bearbeiten, sparen nicht nur viel Geld, sondern nutzen sie auch als Signale f r Verbesserungen der Organisation Dazu braucht es sowohl Rollen, Strukturen und Prozesse als auch die F higkeiten und Haltungen der beteiligten Menschen In diesem Handbuch werden konkrete Schritte und viele Instrumente beschrieben, um gemeinsam mit den Schl sselpersonen ein Konfliktmanagement System zu entwickeln und zu implementieren Systemdesign verbindet wirkungsvoll systemische Organisationsentwicklung mit Mediation und Coaching Inhalte Diagnose des bestehenden Konfliktmanagements Konfliktkosten Berechnung Erarbeiten und Implementieren eines Konfliktmanagement Systems Rollen und Aufgaben der Schl sselpersonen Erarbeiten eines Konfliktmanagement Handbuchs Ausbildung von Mediatoren Unterst tzendes Training und Coaching f r F hrungskr fte und Schl sselpersonen Das Buch bietet konkrete Hilfen f r Interne und externe MediatorInnen.Interne sowie externe OrganisationsberaterInnen Coaches und TrainerInnen.Betriebsr te.Fachkr fte des Personalwesens und Qualit tsmanagements ProjektmanagerInnen F hrungskr fte, die beim Konfliktmanagement eine zentrale Rolle spielen....

Title : Konfliktfest durch Systemdesign: Ein Handbuch für die Praxis der lernenden Organisation (Buch-&-Film-Reihe Professionelles Konfliktmanagement)
Author :
Rating :
ISBN : 9783940112392
ISBN13 : 978-3940112392
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Concadora Verlag Auflage 1 20 Februar 2014
Number of Pages : 190 Seiten
File Size : 660 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Konfliktfest durch Systemdesign: Ein Handbuch für die Praxis der lernenden Organisation (Buch-&-Film-Reihe Professionelles Konfliktmanagement) Reviews

  • TurboPeter
    2019-09-10 03:12

    Im großen und ganzen ist das Buch zufriedenstellen. Die Einleitung zieht sich lange hin und der Schwierigkeitsgrad entsteht nicht so sehr aufgrund der Thematik, wie aufgrund des didaktischen und sprachlichen Unvermögens, das sich für mich durchaus offensichtlich wird und viel zu "deutsch", trocken wie ein Stein und bemüht wissenschaftlich daherkommt. Aufgrund der sperrigen Schreibe bekommt man durchaus zuviel Respekt vor dem ganzen Thema. Zusammenfassen merkt man, das hier aus wenig viel gemacht wird und das Buch auch dazu beiträgt das Thema Mediation zu mystifizieren und einer Branche durch Verwirrung einen neuen Markt zu eröffnen.

  • Tobias Lang
    2019-09-06 01:49

    Mediation und Konfliktmanagement sind mittlerweile in vielen deutschen Unternehmen als notwendige Arbeitsfelder angekommen. Konflikte sind als Lernaufgabe und Chance, die sogar neue Entwicklungspotentiale bieten, von vielen Führungsverantwortlichen mittlerweile – zumindest in den Köpfen – anerkannt. Alle Unternehmen haben irgendwelche Konfliktregelungsmechanismen eingerichtet, die jedoch in der Regel nicht oder nur wenig aufeinander abgestimmt sind. Mediation wird zwar an vielen Stellen praktiziert, doch ist die Mediation und andere mediative Verfahren in den wenigsten Fällen in das Gesamtsystem zur Lösung von Konflikten integriert. Mediation und insbesondere von internen Mediatoren durchgeführten Mediationen erfordern nicht nur professionelle Fähigkeiten der Mediatoren, sondern auch die entsprechenden Rahmenbedingungen innerhalb der Organisation. Nur wenn die mediativen Ansätze in den Organisationsprozessen durch ein Konfliktmanagementsystem (KMS) verankert sind, können die Lernpotentiale, die in Konflikten stecken, von der Organisation für die Weiterentwicklung genutzt werden. Doch wie lässt sich der Ansatz der Mediation auf stimmige Weise in die Organisationsprozesse integrieren? Wie gelingt es, dass diese Möglichkeiten von Mitarbeitern und Führungskräften anerkannt und genutzt wird? Welche Hürden und Hindernisse können bei der Einführung eines KMS auftreten und wie kann man damit umgehen? Wie können die Prinzipien der Freiwilligkeit, der Vertraulichkeit und der Unabhängigkeit der Mediatoren mit hierarchischen System sinnvoll verbunden werden?Kurt Faller schließt mit diesem Buch diese Lücken und gibt auf all diese Fragen ausführliche Antworten. Auf der Basis seiner umfangreichen Erfahrungen mit Mediationen und Konfliktmanagementsystemen zeigt er einen konsequent durchdachten und differenzierten Weg auf, wie ein KMS eingeführt werden kann, dass auf die spezifische Situation des Unternehmens zugeschnitten ist. Diesen Weg unterfüttert er mit seinen eigenen Erfahrungen, wodurch das Thema an der Unternehmenspraxis angebunden und erlebbar wird. Dieses Buch ist eine wertvolle Bereicherung sowohl für die Praxis der lernenden Organisation, die ohne einen bewussten Umgang mit Konflikten nicht denkbar ist, als auch für die Weiterentwicklung der Mediation in Unternehmen. Es ist allen Menschen, die als Führungskräfte, Mitarbeitende oder Beratende mit den Themen Organisationsentwicklung, Konfliktmanagement, Mediation, mediative Verfahren und Change-Prozessen zu tun haben und sich mit Frage, wie sich die Konfliktpotentiale in Organisationen als Lernpotential erschließen lassen, sehr zu empfehlen.

  • Ingo Bieringer
    2019-08-24 21:56

    Ein zentrales Erfolgskriterium in Change-Prozessen ist häufig die enge Verkünpfung mit Konfliktmanagement. Kurt Faller zeigt mit diesem Buch darüber hinaus Möglichkeiten, Organisationen mittel- und langfristig konfliktfest zu machen. Der Autor schildert anschaulich, wie komplex derartige Prozesse sein können. Er beschreibt ausführlich, wie diese Komplexität gestaltet und mit Hilfe einer systemischen Vorgehensweise ("Systemdesignschleife") intern und/oder extern begleitet werden kann. Wer sich dafür professionell interessiert, erhält mit diesem Buch meines Erachtens hervorragende Grundlagen und vertiefende Erfahrungserkenntnisse. Das Buch hat alle Voraussetzungen, zur Grundlagenliteratur in Aus- und Weiterbildung zu werden!

  • Dr. Martina Scheinecker
    2019-08-16 04:08

    Das Buch stellt dar, wie in einem Unternehmen durch die Zusammenführung von Wissen und Erfahrung aus Mediation und Organisationsentwicklung ein "Konfliktmanagementsystem" entwickelt werden kann. Der Autor zitiert dazu den aktuellen Stand der Forschung, präsentiert ein eigenes, sehr umfassendes Konzept und viele praktische Beispiele von Unternehmen. Gestaltung eines Konfliktmanagementsystems ist selbst ein Prozess der Organisationsentwicklung, es gibt keine Standard-Lösungen, jedes Unternehmen, das sich dazu entschließt, muss sein maßgeschneidertes System gestalten! Die Phasen der Auftragsklärung, Entwicklung und Integration werden detailliert, praxisnah und mit einem systemischen Organisationsverständnis beschrieben. Ein spannendes Buch für EntscheidungsträgerInnen in Unternehmen, BeraterInnen und MediatorInnen, die passende Zugänge suchen, um die Konfliktfestigkeit von Unternehmen nachhaltig zu stärken!