Read Star Wars Comics: Lando by Charles Soule Online

star-wars-comics-lando

Dieses Abenteuer spielt lange bevor Lando zum Administrator der Wolkenstadt wurde oder gar der Rebellion beigetreten ist Zu dieser Zeit ist Lando Calrissian ein Gl ckspieler und Trickdieb, der sich mit seinen Gaunereien irgendwie ber Wasser h lt.W hrend die Galaxis unter der Herrschaft des Imperiums leidet, er ffnen sich f r einen Gauner wie Lando einige besondere Gelegenheiten und gemeinsam mit seinemtreuen Freund Lobot ist der Gl cksritter bereit, jedes Risiko einzugehen, so lange der Anreiz stimmt....

Title : Star Wars Comics: Lando
Author :
Rating :
ISBN : 3957987091
ISBN13 : 978-3957987099
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Panini Auflage 1 23 Mai 2016
Number of Pages : 128 Seiten
File Size : 673 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Star Wars Comics: Lando Reviews

  • Kalle Kaeßner
    2019-06-07 13:16

    Dieser spannende Comic handelt vom Spieler Lando Calrissian und seinem Freund Lobot. Die Handlung spielt zwischen "Episode IV - Eine neue Hoffnung" und "Episode V - Das Imperium schlägt zurück", bevor die beiden in der Wolkenstadt auf Bespin leben. Auf der imperialen Kolonialwelt Castell stiehlt Lando seiner Geliebten, der imperialen Gouverneurin Ssaria, ein wertvolles Kunstobjekt um damit seine Schulden bei Papa Toren zu bezahlen. Doch leider war dieses Kunstobjekt schon Papa Torens Eigentum, sodass er von Lando verlangt zur Begleichung der Schulden ein Schiff von einer Raumstation zu stehlen. Für dieses Unternehmen heuert Lando die katzenartigen Zwillinge Aleksin und Pavol als Leibwächter an, dazu die Ugnaught Sava Korin Pers als Expertin für Antiquitäten. Denn der Besitzer des gestohlenen Schiffes soll Kunstsammler sein und die Fracht dürfen Lando und seine Gefährten behalten. Es gelingt den Gefährten das unbewachte Schiff zu stehlen, das wertvolle Antiquitäten und Sith-Artefakte enthält. Leider gehört es Imperator Palpatine persönlich und er will es um jeden Preis zurück...Deshalb hetzt er die Kopfgeldjägerin Chanath Cha auf die Spur der Gefährten. Mittlerweile entfalten die Sith-Artefakte ihre verhängnisvolle Wirkung auf die Insassen des Schiffes "Imperialis"...Die Zeichnungen sind ästhetisch sehr ansprechend gestaltet und stellen auch kritische Geister zufrieden. Hinten im Comic sind alle Cover der Einzelausgaben großformatig abgedruckt. Wegen der spannenden Handlung und der schönen Gestaltung empfehle ich diesen Comicsonderband allen Star Wars-Fans und allen Freunden ästhetisch ansprechender Science Fiction-Comics!

  • Skywalker1995
    2019-06-25 14:25

    Um seine Schulden abzubezahlen, bekommen Lando Calrissian und sein Freund Lobot den Auftrag ein Vergnügungsschiff zu stehlen. Dieses gehört jedoch Imperator Palpatine höchstselbst, wodurch die Mission schwerer wird, als zunächst angenommen.Kurzweilige Geschichte, die zwischen den Episoden IV und V angesiedelt ist und eine Episode aus Landos Leben vor der Wolkenstadt zeigt. Auch wird die Figur des Lobots näher beleuchtet.Eine klare Empfehlung für alle, die Lando mögen, ansonsten keine Pflichtlektüre.

  • Alexander
    2019-06-26 15:38

    Eine wirklich gute Story, die den Charakter Lando perfekt zur Geltung bringt. Gefällt mir wirklich sehr. Die Zeichnungen sind sehr gut und die Story packend, spannend und interessant. Was besonders interessant ist, dass der Charakter Lobot, der in den Filmen eigentlich keine große Rolle spielte, im Comic mit viel Hintergrundwissen durchleuchtet wird und eine größere Bedeutung im Star Wars Universum erhält. Auf diese Story aufbauend hätte man eigentlich auch einen guten Film machen können. Meiner Meinung nach kann ich diesen Comic jedem Star Wars Fan empfehlen.

  • Großer Fan
    2019-06-01 15:32

    ich diesen Comic für meinen Vater gekauft habe als Weihnachtsgeschenk. Er ist großer Star Wars und Comic-Fan, wie viele seiner Generation. Deshalb schien mir das eine gute Idee zu sein. Ich kann nicht groß auf den Inhalt eingehen, aber die Art, wie der Comic verpackt wurde - nämlich in einem halb offenen Karton OHNE Folie o.ä., macht mich mehr als sauer. Dadurch wirkt das Produkt nicht neu, fast schon gebraucht. Großes Minus, Amazon. In Zukunft wünsche ich mir einem dem Produkt entsprechendem Versand. Ich würde Interessenten raten, dieses oder, um auf Nummer sicher zu gehen, alle Comics nicht bei Amazon zu bestellen. Doof, dass diese Rezension wahrscheinlich auch negativ auf den Autor und das Team zurückfällt, aber was bringt mir das beste Produkt, wenn es nicht neuwertig bei mir ankommt - HERZLICH WENIG. Das wünsche ich wirklich niemandem.

  • Jameson
    2019-06-13 15:12

    Mit dem vorliegenden Band veröffentlicht Panini die US-Ausgaben Star Wars: Lando # 1-5. Ohne Frage ist Lando Calrissian eine der populärsten Charaktere aus dem Star Wars Universum. Als Verwalter der Wolkenstadt kooperiert er zunächst mit dem Imperium, bevor er sich dann doch der Rebellion anschließt. Doch diese Story findet vor diesen Ereignissen und unmittelbar nach Episode IV: Eine neue Hoffnung statt. Lando ist noch nicht Verwalter der Wolkenstadt und verdient sein Geld auf andere Art und Weise.Lando Calrissian geht seinen Weg und seine Pläne kosten oft Leben. Dies ist ihm scheinbar gleichgültig, solange die Kasse stimmt, was nicht wirklich seinen Beliebtheitsgrad steigen lässt. Doch es scheint so, als ist selbst er zu weit gegangen, als er einen Kreuzer des Imperators stiehlt und sogar ein Kopfgeldjäger auf ihn angesetzt wird.Was wäre Lando Calrissian ohne Lobot, jenen Mann mit den Implantaten, der ständig mit Lando kommuniziert? Hier wirkt er wesentlich lebhafter als im Film. Doch keine Sorge, wir bekommen eine Erklärung hierfür geliefert. Gleichzeitig wird ihr Verhältnis zueinander definiert.Auch sonst ist die Handlung ungemein in sich stimmig und weitgehend gradlinig erzählt. Lediglich der Schwenk mit und um den Kopfgeldjäger hat 2 überraschende Twists.Alex Maleev liefert ein meisterhaftes Artwork ab. Die düstere Atmosphäre des Raumschiffs transportiert er zum Leser und insbesondere Billy Dee Williams als Lando ist in jedem einzelnen Panel deutlich und leicht erkennbar.Nicht nur aus diesem Grund werden sich insbesondere die Fans der klassischen Star Wars Trilogie ihre Freude an diesem Band haben. Doch auch Comicleser oder Fans, die Star Wars erst später entdeckt haben, werden sich bei diesem Popcorn Comic bestens unterhalten fühlen.Der Einstieg, den Soule für seinen Fünfteiler wählt, hilft auch Star Wars Neulesern oder gar Lesern, die Lando Calrissian bisher nicht kannten, auch wenn diese rar gesät sein dürften. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass in diesem Charakter noch sehr viel mehr Stories stecken. Schließlich ist er auch am Ende dieses Bandes immer noch nicht der Verwalter der Wolkenstadt und auch das Schicksal des einen oder anderen Charakters aus diesem Band ist noch ungeklärt.