Read Hilf dir selbst - Kartenset: Eine tiefenanalytische Reise ins Land der eigenen Seele by Yvette Pichlkostner Online

hilf-dir-selbst-kartenset-eine-tiefenanalytische-reise-ins-land-der-eigenen-seele

Hilf Dir Selbst Das Coaching Tool, das jedem die L sung seiner psychologischen Alltagsprobleme selbst in die Hand gibt 80 Reizw rtern werden in Verbindung mit 80 Bildern gebracht So entstehen Kombinationen, auf die man alleine nicht kommen w rde Es erschlie en sich R ume f r Entdeckungen, Gedanken und Ideen Ausf hrliche Frageb gen und detaillierte Anleitungen bieten Halt und helfen beim Erkennen der Ursachen von Problemen....

Title : Hilf dir selbst - Kartenset: Eine tiefenanalytische Reise ins Land der eigenen Seele
Author :
Rating :
ISBN : 3958830021
ISBN13 : 978-3958830028
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : J Kamphausen Mediengruppe GmbH Auflage 1., Auflage 2015 3 August 2015
Number of Pages : 484 Pages
File Size : 561 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Hilf dir selbst - Kartenset: Eine tiefenanalytische Reise ins Land der eigenen Seele Reviews

  • Doreen
    2018-10-21 18:00

    Die Karten sind mit detailreichen Bildern gestaltet, die den persönlichen Assoziationen freien Lauf lassen. Ich war überrascht von der einfachen und effektiven Methode. Für jeden, der sich ab und an mit sich selbst beschäftigt, oder auch als therapeutisches Hilfsmittel hervorragend geeignet!

  • Katrin
    2018-11-09 18:57

    ICh bin Coachingeinsteigerin und diese Karte helfen mir und den Cochees, um auf neue Ansätze zu kommen. So einfach und so hilfreich?! Toll, kann ich wärmstens empfehlen. Es macht echt Spaß damit zu arbeiten!

  • Amazon Kunde
    2018-11-09 19:38

    Die Coaching-Karten sind hervorragend für ein Coaching-Einstieg und auch die Begleitung eines Prozesses geeignet. Ob für sich selbst oder mit Klienten - die Karten sind sehr hilfreich und geben einem selbst oder dem Klienten noch besseren Einblick in die Situation. Sehr zu empfehlen, da die Handhabung in dem mitgelieferten Beiheft sehr gut beschrieben ist.

  • olli2308
    2018-10-21 19:45

    Ich habe die Karten ausprobiert und kann sie wirklich empfehlen. Sie helfen zum Beispiel dabei, sich seines Problems bewusst zu werden. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Einkreisung des eigentlichen Problems mehrere Sitzungen beim Coach beanspruchen kann. Diese Zeit kann man sich sparen, wenn man ehrlich zu sich selbst ist und zur Selbstreflektion fähig. Das Prinzip der Karten geht wie folgt: Durch das zufällige, intuitive Ziehen der Karten (es gehören immer eine Wort- und eine Bildkarte zusammen) werden meine beiden Gehirnhälften angesprochen und setzten eine freie Gedankenkette in Gang, wo ich mich direkt in die Kommunikation mit verschütteten Erinnerungen aus meinem Unbewussten begebe. Es gibt verschiedene Legetechniken abhängig davon, ob ich eine direkte oder offene Frage stelle oder das Problem erst einkreisen will, weil es mir noch nicht bewusst ist. Ich entscheide mich für die Legetechnik „Verhaltensmuster aufdecken“ und erfahre zu meiner Verblüffung eine detaillierte Landkarte meiner innerpsychischen Situation.Ich nehme mal an, das die 80 Reiz-Worte wie „Mama“, „Glaube“ und „Übertragung“ sowie die 80 Zeichnungen dazu dem Erfahrungsschatz der Sitzungen mit Klienten entnommen wurden und deshalb einen Großteil der Probleme abbilden, die Menschen mit in eine Coaching- oder Therapiepraxis bringen. Die Quintessenz aus meinem Selbstversuch lautet: „Ich glaube nicht an mein Potential, weil ich mir vor lauter Demütigungen einen Schutzpanzer zugelegt habe. Für mein niedriges Selbstwertgefühl habe ich schnell die Schuldigen gefunden: Meine Eltern. Ich überlasse meiner Mutter das Steuer, dass sie mich weiter dominiert und bleibe stur in der Passivität, um mich zu schützen. Lösung: Ich erkenne, dass ich die weiblichen Verhaltensmuster meiner Mutter übernommen habe und löse mich aktiv aus der symbiotischen Verstrickung mit meiner Mutter.“ Das passt...

  • Honeybal Lektor
    2018-11-20 20:41

    Das „Hilf dir selbst“ Selbstcoaching-Tool ist eine wirklich interessante und spannende Angelegenheit. Es ist konzipiert, um in Eigenregie einengenden Verhaltensmustern und Blockaden auf die Spur zu kommen, sie zu erkennen und um somit den Raum und die Möglichkeit für positive Veränderung zu schaffen.Die Autorin betont, dass dieses Tool nicht als Ersatz für professionelle Hilfe bei ernsthaften psychischen Krankheiten dienen kann, aber jedem ein funktionierendes Werkzeug an die Hand gibt, um belastende Probleme und Verhaltensmuster des Alltags wirksam in Angriff nehmen zu können. Ich persönlich schätze Methoden sehr, bei denen ich einfach und selbständig an mir und meinen Problemen arbeiten kann, denn die Autorin betont zu Recht: „Die Lösung liegt immer im eigenen Inneren.“ (S. 5).Die gelieferte Box besteht aus dem Booklet mit den konkreten Anweisungen für die Anwendung des Selbsthilfe Tools, dem Stapel aus Bildkarten und dem Stapel aus Wortkarten. Es sind insgesamt drei Legetechniken erklärt, die spezielle Aufgaben haben:1. Legetechnik: Verhaltensmuster aufdecken2. Legetechnik: Gezielte Frage nach einem Verhaltensmuster3. Legetechnik: Offene FragenJeder Schritt und jede Technik ist genau beschrieben und erklärt. So zum Beispiel mit Fragen, die helfen um den eigenen Gedankenstrom zu ordnen und auch mit Interpretationshilfen.Natürlich liefert diese Methode keine verbindlichen und unabänderlichen Aussagen und Ergebnisse, aber das ist bei einer Arbeit mit offenem Geist weder möglich noch notwendig. Diese Methode hilft, Erkenntnisprozesse in Gang zu setzen und allein durch das Erkennen negativer Verhaltensmuster wird letztlich die Möglichkeit zur positiven Veränderung gegeben.Gerade dadurch, dass jeder seine „Ergebnisse“ im Spiegel seiner Seele selber interpretieren muss, erzielt diese Methode eine sehr persönliche Ausrichtung, den jeder kennt sich (hoffentlich) selbst am Besten.Mein erster Eindruck mit diesem Kartenset ist durchweg positiv, weil sich ein paar durchaus interessante Dinge und Eindrücke bei den ersten Versuchen ergeben haben. Ein Mindestmaß an Toleranz und geistiger Offenheit ist natürlich Voraussetzung, um sich solchen Methoden gewinnbringend zuwenden zu können.

  • Jule2212
    2018-11-08 22:54

    Ich war sehr skeptisch, ob ein Kartenset mir helfen kann, Probleme zu lösen und musste feststellen: Es kann!Manchmal steht man sich einfach selbst im Weg. Die Karten helfen, sich seines Problems wirklich bewusst zu werden und bieten einfache Lösungsansätze für selbiges.Das Kartenset ist sehr umfangreich und bietet daher Lösungsansätze für eine Vielzahl von Fragen, die man sich tagtäglich selbst stellt.Ich helfe mir nun selbst und würde das Set jederzeit weiterempfehlen.