Read Der schlafende Prophet - Prophezeihungen in Trance 1911 bis 1989 by Jess Stearn Online

der-schlafende-prophet-prophezeihungen-in-trance-1911-bis-1989

Edgar Cayce das Medium des 20.ten Jahrhunderts....

Title : Der schlafende Prophet - Prophezeihungen in Trance 1911 bis 1989
Author :
Rating :
ISBN : B002CDQMX2
ISBN13 : -
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Th Knaur Nachf.
Number of Pages : 301 Seiten
File Size : 689 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der schlafende Prophet - Prophezeihungen in Trance 1911 bis 1989 Reviews

  • Dominique Voigt
    2018-11-08 22:22

    Folgend also die Lehre Edgar Cayce's:Nach Edgar Cayce beeinflusst Karma zukünftige Leben, wenn man nicht direkt dauerhaft in den Himmel kommt oder sich mit unserem ursprünglichen Gott wiedervereinigt, der am Anfang Teil von uns allen war. Unsere Seelen wollten Cayce gemäß Gott verlassen, um ihren Wünschen und Begierden nachzugehen. Die Gedanken von Gott und uns schufen die materielle Welt und Eva und Adam waren die ersten Seelen, die in existierende Kreaturen bekannt als Menschen einfuhren. Jene, die zum liebenden Gott absolut zurückkehren wollen, müssen die Religion befolgen und Gott lieben, der Dinge vergibt. Es gibt immer einen Weg heraus. Besser ist es aber in der Beständigkeit zu bleiben. Jene, die nicht zu Gott zurückgehen wollen, müssen zukünftige Leben mit allem Guten und Schlechtem durchleben. Alles hängt vom Karma ab and was man daraus macht. Oft sind Leben dazu da bestimmte Erfahrungen zu machen. Lerne zu vergeben, aber auch deine Wünsche zu äußern. Es gibt auch andere Welten und Planeten, auf die die eigene unsterbliche Seele gehen oder geschickt werden kann. Es gibt natürlich auch das Gegenteil des Himmels.Man muss kein Leben im (geistigen) Dreck führen, es ist auch möglich in inner Reinigung und Beständigkeit. Heilige Dich selbst, wenn Du willst. Du kannst in die Kirche oder Dein Gotteshaus gehen, um Gemeinschaft zu finden und Dich zu konzentrieren. Fühle Dich frei. Das Lesen der Bibel reinigt zum Beispiel (3 Kapitel am Tag + x) und mit Gebet ermöglicht es Dir Dinge zu tun, wie Cayce und andere Propheten sie gelehrt und vollbracht haben. In seinem Alltag konnte Cayce sogar die Aura von Menschen sehen. Du kannst auch andere religiöse Bücher lesen, doch Jesus oder das Christusbewusstsein ist der Schlüssel. Jesus musste sich das Christus erarbeiten". Er wollte für die Menschheit sterben, lernte in Indien und Ägypten und wurde als Amelius (erste Seele, die Gott verließ), Adam, Enoch, Hermes, Melchisedek, Joseph, Joshua, Asaph, Jeshua und Zend inkarniert. Entwickle Verständnis für Andere und Sachen, indem Du die Bibel oder ein religiöses Buch liest und denke über diese Dinge im Zusammenhang nach. Der Kampf gegen andere Völker oder böse Elemente des eigenen Volkes kann als täglicher Kampf gegen innere unreine Positionen erkannt werden. Geduld ist das größte Geschenk, das Du Dir selbst machen kannst. Entsprechend den Cayce Readings .... Hatte Gott bereits übernatürliche Geschenke für Viele, aber sie sind in Ungnade gefallen bevor sie sie bekommen konnten. Wenn das Leben nicht schwer wäre, dann wäre es ja einfach. Es ist unsere Bestimmung früher oder später eins mit Gott zu werden.Der Körper hat 7 Chakras (Drüsen), die vorsichtig durch Meditation und dabei mit ständigem Wiederholen des Vater Unser oder Pater Noster und entsprechenden Gefühlen zum Gebet in der richtigen Reihenfolge geöffnet werden können, so Cayce. Fühle den liebenden Gott und liebe Gott, werde eins mit ihm. Fühle wie mehr und mehr Zellen deines Körpers sich wandeln. Mache dies nicht im Zustand sexueller Erregung oder Aggression. Das und zu viel Meditation können zu gesundheitlichen oder spirituellen Krankheiten führen. Suche nach einem spirituellen Lehrer, wenn Du sicher sein willst. Reinige dein Innerstes. Sei geduldig. Durch diese Übung kannst Du das Christusbewusstsein erlangen, hast dann aber keinen Sexualtrieb mehr. Das ganze System wird in der Offenbarung des Johannes beschrieben. Wenn das Leben nicht schwer wäre, dann wäre es ja einfach. Durch Träume und ihre Symbole kann man Gott oder Andere kontaktieren oder deine Seele zeigt Dir Gesundheitsprobleme oder tägliche oder sogar zukünftige Ereignisse. Träume können realer als die Realität sein. Schreib Deine Träume auf und gebe Dir ein Ziel/ Frage bevor Du schlafen gehst. Lerne Deine wahre Seele kennen. Du hast bestimmt Träume. Wenn Du Dich nicht erinnern kannst, fange an darüber nachzudenken oder dafür zu beten und sie vom Ende an zu rekonstruieren. Habe keine Angst. Der geträumte eigene Tod kann die nächste spirituelle Ebene bedeuten. Deine Seele schützt Dich im Traum. Das Gebet ist der direkte Weg Gott zu kontaktieren. Meditation hilft Dir Gott zuzuhören und Dich selbst zu verstehen.Cayce konnte in Selbsthypnose Readings über Jesus, Atlantis, alte Zivilisationen, Reinkarnation, Gesundheitsfürsorge, die zu der Zeit noch gar nicht bekannt war, Träume etc. geben. Noah's Arche erzählt eine Geschichte vom Verschwinden des hochzivilisierten Atlantis und das Buch Hesekiel gibt einige Technologien der damaligen Zeit wieder. Die Menschheit arbeitete zusammen, aber die Technologien gingen mit Atlantis verloren. Sie hatten Elektrizität, konnten fliegen und fahren und übernatürliche Kräfte entwickeln. Unglaube und Missbrauch führten zur Zerstörung von Atlantis, das so groß war wie Europa und Asien in Europa. Atlanter flohen überall dorthin, wo man Pyramiden finden kann. Die baskische Sprache ist ein Relikt von Atlantis und hat keine verwandte Sprache. Viele Atlanter reinkarnieren sich in unseren Tagen, um demselben wieder gegenüber zu stehen. Die Bibel selbst präsentiert oft den Gedanken der Reinkarnation. Du selbst kannst mit Gott handeln. Cayce meinte, dass Beten sehr viel ändern kann, aber eigene Handlung auch benötigt wird, damit Gott nicht allein handelt .... Frauen haben die gleichen Rechte wie Männer. Beide können als anderes Geschlecht wiedergeboren werden. Besser man informiert sich noch einmal über Web oder Bücher.Meditation kann meiner Meinung nach falsch ausgeführt auch zu Krankheiten wie Schizophrenie führen. Ich halte mich nicht an all das, was Cayce vorgibt. Vielmehr sollten die Richtlinien der katholischen Kirche maßgebend sein, wie sie im Katechismus der Katholischen Kirche enthalten sind!