Read Das Buch Mephisto: Ein Grimoire des Linkshändigen Pfades in der faustischen Tradition by Asenath Mason Online

das-buch-mephisto-ein-grimoire-des-linkshndigen-pfades-in-der-faustischen-tradition

DAS BUCH MEPHISTO ist ein modernes Grimoire der faustischen Tradition, das primr als praxisbezogenes Ritualbuch verstanden werden mu und sekundr mit Erluterungen zu den vorgestellten Arbeiten versehen ist Dieses Grimoire basiert auf vielen Jahren des Studiums und der Erfahrung mit der faustischen Magie der Autorin.Das Buch beinhaltet Rituale und magische Praktiken, die die verschiedenen Aspekte und Gesichter von Mephistopheles enthllen Hierzu greift die Autorin nicht nur souvern auf Goethes Faust als literarische Quelle zurck, sondern auch ltere Schriften wie die von Christopher Marlowe und auch von modernen Autoren wie Michail Bulgakows Der Meister und Margarita werden von Asenath Mason bei ihrer Spurensuche bercksichtigt.Das Ziel des Buches ist es, Mephistopheles in einem neuen Licht zu prsentieren nicht nur als ein traditionelles Prinzip des Bsen, sondern auch als ein Initiator in den Linkshndigen Pfad, der Widersacher und der persnliche Schatten, der uns nach C.G Jung durch das ganze Leben begleitet.DAS BUCH MEPHISTO ist ein praktisches Arbeitsbuchprsentiert die Faustianische Magie aus einer modernen Perspektivebehandelt Konzepte wie traditionale Dmonologiedunkle sabbatische Hexereiden Jungianischen Schattendie Idee des Tricksersund viel mehr...

Title : Das Buch Mephisto: Ein Grimoire des Linkshändigen Pfades in der faustischen Tradition
Author :
Rating :
ISBN : B018EF4DLE
ISBN13 : -
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Edition Roter Drache Auflage 1 10 September 2013
Number of Pages : 265 Pages
File Size : 685 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Das Buch Mephisto: Ein Grimoire des Linkshändigen Pfades in der faustischen Tradition Reviews

  • Georgius Sabellicus
    2018-10-28 19:06

    Wer meint, hier über Dr. Faust und Mephisto zu lesen, wird enttäuscht werden. Es wird Mephisto aus einer anderen Position beleuchtet und sozusagen aus dem Winkel des Bösen herausgeholt und was viele nicht wahrhaben möchten: er gehört dazu. Ohne Licht kein Schatten oder umgekehrt. Eines bedingt das andere, oder wo viel Licht, viel Schatten. Je mehr sich das Gute auf der einen Seite "aufrichtet", wächst das Böse auf der anderen Seite. Mephisto der eigene Schatten, den jeder von uns hat. Es kommt nur darauf an, wie ich ihn in meiner Seele behandle: darf er dazugehören oder schliesse ich ihn aus ...

  • Laura
    2018-11-06 17:38

    Leider enttäuschend, da keine Substanz. Von einer Autorin, die lt. eigener Aussage "die okkulten Künste seit vielen Jahren praktiziert" muß mehr erwartet werden können. Die Informationen in diesem Buch bleiben an der Oberfläche dessen, was sich bei entsprechender Schlagwort-Suche in kurzer Zeit im Internet/ bei Wikipedia finden ließe. Dagegen sei nichts gesagt, jedoch Geld dafür zu verlangen und diese Zusammenfassung demnach als Buch zu verkaufen, ist nicht in Ordnung. Hier stellt sich die Frage, ob diese Schrift womöglich tatsächlich dem Wissenstand von Frau Mason entspricht oder der Leser bewußt genarrt wird. Beides nicht schmeichelhaft für die Autorin.Ich schreibe selten Rezensionen. Hier ist es aber mehr als angebracht. Für Neueinsteiger mag es sich noch nett lesen, aber für entsprechend mit der Materie vertraute Leser ist das alter Wein in neuen Schläuchen.

  • Frank Norbert
    2018-10-29 17:07

    Der Werbetext hier hat mich nicht Überzeugt, aber nachdem ich das Buch in der Hand hatte konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Wenn ich es umschreiben sollte, dann würde ich es ein praxisbezogenes Ritualbuch nennen, in welchem die Rituale durch Artikel erklärt werden. Man darf sich nicht durch die "faustische Magie" abschrecken lassen, den hier wird nicht Goethes Faust trocken duchgesprochen, sondern es geht viel mehr um Mephisto als einem Wegbegleiter auf dem linkshändigen Pfad.Die Autorin ist Mitglied des magischen Orden Dragon Rouge, der bisher nur wertvolle Bücher und Autoren ausgespuckt hat (u.a. Thomas Karlsson, Holger Kliemannel), und in dieser professionellen Tadition steht auch dieses Machwerk. Durch und durch zu empfehlen, zum selber Lesen, Verschenken und herumzaubern.